Yoga 1 : 1 – Privatstunden

Fehlt Dir Dein Yogakurs oder Du hast spezielle Beschwerden? Dann kannst Du eine Privatstunde mit mir vereinbaren. Darin übst Du ein auf Dich zugeschnittenes Programm ein, das Du dann regelmäßig alleine Zuhause üben kannst.

Natürlich findet die Stunde aktuell nach den geltenden Sicherheitsbestimmungen statt – mit ausreichend Abstand, eigener Matte etc. Der Unterricht kann bei Dir oder mir zuhause stattfinden und kostet 60 Euro.

Die Möglichkeit einer individuellen Begleitung auf meinem Yogaweg hat mich selbst vor 15 Jahren zum Viniyoga geführt. Ein tolles Konzept: Da Du ein persönliches Yogaprogramm hast und ganz klar ist, was du übst, ist das Zuhause-auf-die-Yogamatte-Gehen plötzlich nur mehr ein kleiner Schritt. So schaffst man es, Yoga ins Leben zu integrieren. Alle Yogalehrer*innen im Viniyoga lassen sich von einer erfahreneren Lehrer*in begleiten und für mich ist es eine große Bereicherung immer auch Schülerin zu bleiben.

Bedürfnisse -> Programm -> Einüben = Privatstunde

Es gilt das Prinzip: Der Yoga soll an den einzelnen Menschen angepasst werden nicht umgekehrt – daher kann auch jede*r Yoga üben, der offen dafür ist, egal in welcher körperlichen oder mentalen Verfassung er/sie ist.

Was erwartet Dich bei einer Einzelstunde: Du schilderst mir Deine Bedürfnisse und Wünsche und Dein Zeitfenster, das Du für Yoga reservieren kannst. In den 60 Minuten unseres Termins übst Du mit mir ein dazu passendes Programm ein. Die schriftliche Aufzeichnung Deines Programms hilft Dir zuhause das Gelernte zu wiederholen. Und nach ein paar Tagen des Übens hast Du den Ablauf normalerweise intus. Für Nachfragen stehe ich Dir natürlich zur Verfügung.

Melde Dich, wenn Du Interesse hast.